Informationen

Wie läuft das Shooting ab?
Bei umfangreichen Projekten findet eine Vorbesprechung statt, um einen Shootingplan mit den einzelnen Aufnahmestandpunkten festzulegen. Während des Shootings wird am Aufnahmeort ein Stativ mit der Kamera aufgebaut. Wir sind bemüht, uns ohne größeres Aufsehen in Ihr Tagesgeschäft zu Integrieren.

Wie lange dauert das Shooting?
Für eine normale 360° Rundumaufnahme bei günstigen Bedingungen benötigen wir ca. 15 Minuten, inkl. die Zeit für Auf- und Abbau Fotostativ und Nivellierung der Kamera. Für Lichtsituationen mit Tages- und Kunstlicht in einem Raum oder starke Kontrastverhältnisse, bedingt durch Gegenlicht, benötigen wir ca. 30 Minuten pro Standpunkt. Bei Aufnahmesituationen mit bewegten Objekten (fahrende Autos, laufende Menschen etc.) kann es auch etwas länger dauern, denn es werden mehrere Aufnahmen angefertigt um ein perfektes Endergebnis zu erzielen.  360° Innen- oder Außenaufnahmen von Fahrzeugen können bis zu 3 Stunden dauern, da zusätzliche Beleuchtungstechnik verwendet wird.

Wie werden die 360° Rundumbilder integriert?
Das Einbinden des 360° Rundumbildes in eine bestehende Internetpräsenz ist einfach. Sie erhalten von uns alle benötigten Daten und eine Linkvorlage. Sie setzen den Link auf Ihre HTML-Seite ein, überspielen alle Daten auf Ihren Server, und das war schon alles. Sollte es jedoch nicht ganz so reibungslos funktionieren, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Gerne übernehmen wir diese Arbeit aber auch für Sie.

Welche Dateigröße haben die 360° Rundumbilder?
Für eine kleine Darstellungsgröße ist mit 180-280kb zu rechnen. Für eine Darstellung über den gesamten Bildschirm (Vollbildschirm-Darstellung) ca. 850-2.000kb. Je besser die Darstellungsqualität sein soll, umso tiefer der Betrachter in das 360° Rundumbild hineinzoomen soll, desto größer wird die Dateigröße.

Kann jeder die 360° Rundumbilder sehen?
Lauffähig sind unsere 360° Rundumbilder auf Computern mit Windows und MacOS Betriebssystem. Zur Darstellung wird ein Medienabspieler wie QuickTime, Flash, DevalVR oder Java benötigt. Flash und Java haben einen gemeinsamen Verbreitungsanteil von über 95%. Sollte keiner dieser Player installiert sein, kann er kostenfrei bei den Herstellern herunter geladen werden. In einigen Firmennetzwerken kann jedoch die Ausführung von Medienabspielern nicht möglich sein.

Auf unserem Webserver stehen nur 5MB Speicherplatz zur Verfügung.
Für virtuelle Rundgänge kann dies etwas knapp werden. Wir können gerne Ihre von uns erstellten 360° Rundumbilder auf unseren Server (Standort Frankfurt/Main) hosten. Sie erhalten von uns einen Link zum direkten Aufrufen des 360° Rundumbildes. Kosten hierzu teilen wir Ihnen gerne mit.

Können die 360° Rundumbilder auch vertont werden?
Ja, eine Tonwiedergabe kann mit QuickTime und/oder Flash erfolgen.

Welche Rechte werden erworben?
Es werden Ihnen Nutzungsrechte eingeräumt, ohne räumliche oder zeitliche Einschränkungen. Das Urheberrecht bleibt, weil es nicht übertragbar ist, bei den Fotografen.

Entstehen Lizenzkosten?
Lizenzkosten für unsere 360° Rundumbilder entstehen nicht.

Sollten noch weitere Fragen offnen sein, rufen Sie uns an: 0 69 - 31 46 71

 

Rufen Sie uns an: 0 69 - 31 46 71

Branchenlösungen

Immobilien

Immobilien
Virtuelle Rundgänge spielen in der mehr und mehr „vernetzten" Welt eine immer wichtigere ...
[weiterlesen]



Wellnes & Spa

Wellnes & Spa
Verzaubern Sie Ihre zukünftigen Kunden schon online ...
[weiterlesen]



Hotellerie & Gastronomie

Hotellerie & Gastronomie
Wie sieht mein Zimmer aus? Wo steht mein Bett ...
[weiterlesen]



Objekte 360° drehbar

Objekte 360° drehbar
Wir machen auch Ihre Häuser drehbar ...
[weiterlesen]


Diese Internetseite benötigt Externer Link QuickTime™, Externer Link Java™, Externer Link Flash™ und/oder Externer Link DevalVR™.

Copyright © 2000 - 2014 Gregor Gerlach, EDV Service

360° Panoramen vom Feinsten, professionelle 360° Fotografie